Charamel beim Healthcare Hackathon in Mainz

13.06.2019

Vom 5. bis zum 6. Juni war Charamel beim Health Hackathon in Mainz und hat an der von der IBM initiierten Avatar Challenge teilgenommen. Ziel der Challenge war es, einen digitalen Ansprechpartner für Patientinnen in der Geburtsmedizin zu entwickeln, um eine zentrale Anlaufstelle zu schaffen und das Krankenhauspersonal zu entlasten.

20190606_HH-Mainz.jpg#asset:1572


An zwei Tagen realisierte das Team von Charamel und der IBM, unter Verwendung unserer Software VuppetMaster und einer Anbindung an Watson, eine interaktive Enhanced Service Plattform mit dem 3D Avatar HUB. Patientinnen erhalten von HUB vor, während und nach dem Klinikaufenthalt an der Universitätsklinik Mainz vielseitige und wichtige Informationen zum Aufenthalt. HUB bringt Gesundheitseinrichtung und Patientin näher zusammen und ist ein Beispiel für erfolgreiche Digitalisierungsprojekte in medizinischen Einrichtungen. Darüber hinaus können sämtliche fachliche Inhalte krankenhausübergreifend selbstständig und spezifisch von den Einrichtungen erstellt und angepasst werden. Somit kann der Chatbot eine hohe Wiederverwendbarkeit gewährleisten. In der 3-minütigen Pitch-Präsentation wurden die Ergebnisse des Hacks der Jury vorgestellt.

Das Ergebnis: Eine Einladung zur Fortführung und Präsentation beim Healthack in Berlin, an dem auch Gesundheitsminister Jens Spahn teilnehmen wird.

Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere, innovative Projekte!