Virtual Human

Ziel des vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützten Verbundvorhabens "Virtual Human" war es, durch enge Kooperation der in Deutschland führenden Forschungsgruppen, auf dem Gebiet der Computergraphik und der multimodalen Benutzerschnittstellen, eine weltweite Spitzenstellung bei der Entwicklung virtueller Charaktere als persönliche Dialogpartner zu erlangen. Damit wurde eine völlig neue Qualität von interaktiven Systemen erreicht. Charamel arbeitete in diesem Verbundprojekt als Partner mit den Forschungsinstituten DFKI, Fraunhofer IGD und IMK und dem ZGDV sowie den Industriepartnern rmh new media gmbH und OTLO VR Systeme GmbH zusammen. Das Projekt wurde im Oktober 2006 erfolgreich beendet. 

Nähere Infos unter: www.virtual-human.de